LOADING

Follow me

Bauchmuskeln trainieren
7. September 2017|FitnessLifestyle

Bauchmuskeln trainieren

Bauchmuskeln trainieren

Bauchmuskeln trainieren: 5 Gründe, wieso sich deine Bauchmuskeln nicht abzeichnen.

Bauchmuskeln Trainieren: Du arbeitest hart an deinen Bauchmuskeln, nur der langersehnte Waschbrettbauch will sich nicht einstellen? Eventuell ist das der Grund, wieso:


1. Du trainierst nicht den richtigen Bauchmuskel, vor allem nicht den Rectus abdominis

Eine der gefährlichsten Trainingsmythen aus der Fitnessumkleide ist die Annahme, dass man gar keine Extra-Übungen für die Bauchmuskeln machen muss. Es stimmt zwar, dass bei Kniebeugen, Kreuzheben und unzähligen anderen Übungen der Rumpf immer mittrainiert wird. Studien haben allerdings gezeigt, dass der Rectus abdominis – der gerade Bauchmuskel, der Sixpack-Muskel – dabei nur gering angesprochen wird. Wer also den perfekten Beachbody Bauch haben möchte, sollte entweder zusätzlich nach seinem Training, also am Ende, oder als Single Workout nur seinen Bauch trainieren.

2. Wie sieht’s mit deinem Körperfettanteil aus?

Du kannst dir noch so knallharte Bauchmuskeln antrainieren, wenn du allerdings die Speckschicht über deinem Bauch nicht vollständig verfeuert hast, wird das nie jemand erfahren. Erst ab einem Körperfettanteil von etwa 10 % zeichnen sich dein Bauchmuskeln ab. Ein simpler Fett-weg-Life-Hack: nach jeder Mahlzeit eine Tasse grünen Tee trinken. Denn eine Studie des europäischen Journal of Clinical Nutrition hat herausgefunden, dass die im Tee einer Tasse enthaltenden Polyphenole den Stoffwechsel soweit ankurbeln, so dass du bis zu 1 Drittel mehr Fett verbrennst.

3. Ändere regelmäßig die Übungen

Dein Körper ist schlauer als du denkst. Wenn du nicht regelmäßig deine Bauchmuskel-Übungen abänderst (spätestens alle 6-8 Wochen), passen sich die Muskeln dem Training an und wachsen nicht weiter. Übrigens: Es gibt genau 3 unterschiedliche Arten von Bewegungen, um deine Bauchmuskeln zu formen: Beuge- und Dehnübungen wie Crunches, Rotationsübungen wie Medizinball-Twists sowie statische Kontraktionsübungen wie der Unterarmstütz. Das beste Training für deine Bauchmuskeln sollten Übungen aus allen 3 Bereichen enthalten.

4. Du hast deine Ernährung nicht angepasst

Bauchmuskeln werden in der Küche und nicht im Fitness-Studio geformt“ klingt nach einer abgedroschenen Phrase. Trotzdem trifft sie genau ins Schwarze. Um sich ein knallhartes Sixpack anzutrainieren, ist deine Ernährung entscheidend. Wenn es dazu mehr Informationsbedarf gibt, schreibt mir und ich werde dazu einen Blogpost verfassen oder schau unter diesem Beitrag nach:

100 Superfoods

5. Deine Regeneration ist zu kurz

Der oft vernachlässigte, dritte wichtige Baustein für knackige Bauchmuskeln – neben Training und Ernährung – ist Schlaf. Erst wenn du dich erholst, wachsen deine Muskeln. Denn deine Wachstumshormonwerte sind nachts erhöht. Plus: Wenn du nicht genug schläfst, erhöhen sich die Werte des Stresshormons Cortisol. Folge: Dein Körper wird angeregt, Fett im Bauchbereich zu speichern und den Muskelzuwachs auszubremsen. Wenn du Probleme hast, 8 Stunden Schlaf pro Nacht zu bekommen, versuche deine Schlafumgebung zu verbessern!


BAUCHMUSKELN TRAINIEREN

Anatomie der Bauchmuskeln: Mit diesen Muskeln trainierst du deinen Waschbrett

1. Musculus rectus abdominis 

Innerhalb der Sixpack-Zone ist er der Größte und in erster Linie verantwortlich für das Waschbrett: der gerade Bauchmuskel. Seine beiden Längsstränge ziehen sich von oben nach unten, vom Brust- zum Schambein, und sind durch schmale Sehnen in die markantenMuskelpakete unterteilt. Gemeinsam ziehen sie den Körper nach vorn, heben und stabilisieren das vordere Becken (macht den Muskel zum Gegenspieler der rückseitigen Wirbelsäulenmuskulatur).

2. Musculus obliquus externus

Dieser äußere seitliche Bauchmuskel zieht von den Außenseiten der unteren Rippen diagonal zum Becken. Bei einseitiger Kontraktion neigt er deinen Rumpf zur Seite.

3. Musculus obliquus internus

Der innere seitliche Bauchmuskel versteckt sich fast komplett unterm äußeren und setzt an den Innenseiten der Rippen an. Er unterstützt den geraden Bauchmuskel beim Beugen des Oberkörpers und ist gemeinsam mit dem äußeren seitlichen Bauchmuskel für die Drehungen des Rumpfes zuständig.

4. Musculus transversus abdominis

Tief unter den schrägen Bauchmuskelsträngen liegt der quere Bauchmuskel. Zusammen formen sie die Taille. Seinen Namen verdankt der Muskel den Fasern, die seitlich quer bis zu den Sehnen des Rückenstreckers verlaufen. Er hilft unter anderem beim Ausatmen kräftig mit.


Vielen Dank für euer aufmerksames mitlesen. Habt ein tolles Training.

bis bald xxx

Can Berber

 

Bauchmuskeln Trainieren

Fitness Coach Can Berber

 

Urlaub und Ernährung

 

Quelle: Wikipedia & Menshealth

2 comments
Share

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Follow me on Instagram
  • Viele fragten mich, ob das IphoneX wirklich seinen Preis wert ist. Ich sage ja! Als ehemaliger Fotograf benutze ich eher meine Handy Kamera, statt meine DSLR. Es ist klein, kompakt und macht verdammt gute Bilder! Hier sieht man ein Bild im Portrait Modus mit der Front Kamera... ich bin gespannt was die Zukunft noch an Entwicklungen mitbringen wird, ABER mit 100% Sicherheit kann ich sagen, dass die Kompaktkameras teilweise schon überholt sind und das von Handys(?!), zb. IphoneX, Iphone8 oder anderen Smartphones... benutzt ihr eine Kompaktkamera( Digitalkamera) ? Oder eine DSLR bzw eher euer Handy? #dslr #cameraman #photo #photography #photooftheday #iphonex #pictureoftheday #pictureperfect #portrait #eyes #kompaktkamera #digitalkamera #blog #blogger_de #blogger #photograph
  • Good morning 😅 wir melden uns zum Dienst! Es ist Wochenende und ich habe noch so viel zu tun 🙄 das war‘s mit meinem Wochenende. #KeinWochenende #weekend #sport #bloggerstyle #dog #doglife #dogs
  • Auf dem Bild schaue ich etwas traurig, bin ich aber nicht 😅 hat etwas aus dem nahen Osten mit meinem Schal, oder? 🧐 ich liebe einfach nur mein Handy und die Kamera! #picture #portrait #selfie #eyes #express #impress #köpn #blogger
  • Workout done! What a great start into the weekend with many motivated clients :)... #Christmas is coming... hohoho 🤶🏽 #jumpingfitness #jumping #fitness #sweatndance #fitnessmotivation #fitnessboy #man #beard #hairy
  • 💥ATLAS OBSCURA 💥| {Buchenpfehlung/Anzeige} Es gibt Unentdeckte Orte auf der Welt, die so niemals in einem Reiseführer stehen würden! Orte oder Dinge mit 100 prozentigem WOW Effekt! Man kann es als eine Art Reiseführer nutzen, muss man aber nicht! Es werden so viele kleine aber auch große Details beschrieben in ihrer Funktion, Geschichte oder in ihrer Art, sodass man hinterher sagen kann, dass man definitiv das Allgemeinwissen über die Erde üüüberspringt. Ich werde definitiv noch einige Wochen brauchen, bis ich all diese Informationen in mich eingesogen habe und Notizen dazu gemacht habe, anschließend werde ich mein Wissen gerne an Freunde und Bekannte weitergeben, damit ich eventuell sogar eins dieser spannenden Orte bereisen kann. #Blattgold #atlasobscura #book #blogger_de #bookblogger @hashtaglovede
  • 🚲Radtour im Herbst💡 #werbung solange ihr noch die Möglichkeit habt, würde ich lieber mal schnell nach einem #CallABike schnappen und durch die wunderschöne Natur Düsen. 🌪💥Mütze & Handschuhe anziehen und los gehts 🚴🏼‍♀️🚴🏽‍♂️🌬 #fordpass @deutschebahn
  • #Werbung damit ihr mal aus meiner Perspektive sehen könnt, wie sehr meine Freunde mit meinem mitgebrachten Spiel #HiddenAgenda komplett konzentriert am zocken sind. 😂 HiddenAgenda ist ein neues #PlayLink Spiel, womit du sozusagen neben deiner #ps4 mit deinem Handy oder Tablett das Spiel steuern kannst! Macht vor allem in der Gruppe Spaß :) probiert es mal aus! In meiner Bio ist ein Link zum Spiel! #4theplayers #ps4zockenmitdemsmartphone schaut unbedingt mal vorbei oder kauft euch das Spiel! 😍 @playstationde
  • Good morning people :) I wish you all a good start into the new week. Let’s be creative, motivated, happy & sportive... are you in or out? Let me know in the comments below. #week #newweek #canberber #motivation #sport #creative #thoughts #fitnessmotivation #guy #beard #workinghard #life #lifecoach #lifequotes #cologne #scruff #sexy #greenkomm #party #carharrt #zara #apple
%d Bloggern gefällt das: